Institut für Systembiotechnologie

Herzlich Willkommen am iSBio.

Die Biotechnologie hat das Potential, die industrielle Produktion zu revolutionieren – das Team um Prof. Christoph Wittmann ist mittendrin. Wir entwickeln Designer-Zellfabriken zur maßgeschneiderten Synthese biobasierter Produkte – von hochpreisigen Wirkstoffen für den Gesundheitsbereich, über großvolumige Plattformchemikalien bis hin zu smarten Bio-Materialien. Dafür optimieren wir Stoffwechselwege und deren Regulation in Mikroorganismen oder verleihen diesen auch ganz neue Fähigkeiten – Ansätze des Metabolic Engineering und der Synthetischen Biologie machen dies möglich. Unsere "Designer-Bugs" nutzen wir zur Entwicklung umweltfreundlicher und ressourcenschonender Herstellungsverfahren. Die Synthese der Zukunft nutzt nachwachsende Rohstoffe – wir auch.

Aktuelle Publikationen

  • Gießelmann, G, Dietrich, D, Jungmann, L, Kohlstedt, M, Jeon, EJ, Yim, SS, Sommer, F, Zimmer, D, Mühlhaus, T, Schroda, M, Jeong, KJ, Becker, J, Wittmann, C (2019)

    Metabolic engineering of Corynebacterium glutamicum for high-level ectoine production – design, combinatorial assembly and implementation of a transcriptionally balanced heterologous ectoine pathway.

    Biotechnol. J. In press.

  • Poblete-Castro, I, Wittmann, C, Nikel, PI (2019)

    Biochemistry, genetics, and biotechnology of glycerol utilization in Pseudomonas species.

    Microb. Biotechnol. PUBMED.

  • Becker, J, Wittmann, C (2019)

    A field of dreams: Lignin valorization into chemicals, materials, fuels, and health-care products.

    Biotechnol. Adv. In press. PUBMED.

iSBio News

iSBio in der Zeitung: Die Milchalternative macht's!

Die Saarbrücker Zeitung berichtet anlässlich des Tags der offenen Tür 2019 an der Universität des Saarlandes ausführlich über unsere Forschung zur Entwicklung gesunder Pflanzenmilchprodukte. Die Pflanzen-Alternativen auf Basis von Soja, Mandel oder Hafer weisen eine...

mehr

Meeting mit unseren Projektpartnern am Nestlé-Forschungszentrum in Lausanne

Seit 2018 forschen wir zusammen mit der Firma Nestlé, dem weltweit größten Nahrungsmittelkonzern, an der Entwicklung natürlicher Produkte basierend auf Fermentationsprozessen. Wir untersuchen am iSBio vor diesem Hintergrund die Nutzung natürlicher Mikroorganismen,...

mehr

Neues Bioökonomie-Projekt der Landesforschungsförderung des Saarlandes

Das Landesforschungsförderungsprogramm (LFFP) des Saarlandes fördert die Weiterentwicklung des Saarlandes als Wissens- und Wirtschafts-standort. Unser neues Projekt „NINA“ wurde im Rahmen dieser Initiative zur Förderung 2019 ausgewählt. Konkret wird unser Team in...

mehr

Alle Neuigkeiten lesen....

Willkommen Julian!

"Mein Name ist Julian Stegmüller. Ich habe meinen Bachelor und Masterabschluss im Studienfach Biotechnologie in Mannheim gemacht und bin seit kurzem am Institut für Systembiotechnologie als Doktorand tätig. Hier erforsche ich die Synthese von Naturstoffen in Streptomyceten ..."  [mehr]

New face at iSBio

"Hey, ich heiße Sofija Jovanovic. Ich habe einen Bachelor-Abschluss in Molekularbiologie und Physiologie sowie einen Master-Abschluss in Genetik und Biotechnologie. Während meines Studiums in Serbien war ich Bassistin einer Rockband ..."  [mehr]

Frisch aus dem Labor

  Neue Ionen-Chromatographie zur   Produktionscharakterisierung

Im April haben wir ein neues Gerät zur Analyse von Ionen in Fermentationsproben in Betrieb genommen. Diese spielen eine wichtige Rolle für viele unserer Zellfabriken und Herstellungsverfahren. Ionen sind essentielle Nährstoffe für das Zellwachstum, Bausteine für wertvolle Produkte und Regulatoren für zellulärer Vorgänge ... [mehr]